Kommunikation und Führung – machtlos mächtig?

Gruppe EF 3.5.2011

Gruppe EF 3.5.11

20 neugierige Teilnehmer versammelten sich am 3.5. zur ersten Maiveranstaltung des Erfolgsforums und wollten Neues über das Thema „Kommunikation und Führung – machtlos mächtig?“ hören oder Bekanntes bestätigt bekommen – oder einfach für ihren Alltag dazulernen.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es los und die Teilnehmer gruppierten sich im Raum gemäß ihrem bevorzugten Verhaltensstil nach einer Beschreibung der grundlegenden Stärken mit Karten auf dem Boden. Diese folgte einer Vierer-Einteilung basierend auf den Arbeiten der Psychotherapeutin Virginia Satir. Plötzlich standen noch unbekannte Menschen neben uns und wir plauderten über unsere Stärken und Alternativen auf anderen Feldern.
Wir wurden dann aufgefordert auf unser Verhalten unter Stress überzuwechseln und nun wurden die Schattenseiten der 4 Felder offengelegt. Schon ergaben sich beim Positionswechsel wichtige neue Erkenntnisse über uns selbst und wir tauschten uns mit bekannten und unbekannten Besuchern des Abends aus. Unternehmer, Führungskräfte, selbständige Dienstleister und einige Berater fanden gemeinsame Wellenlängen und die Gesprächs-Geräuschpegel stieg an. Der Moderator Arne Kramer aus Otterfing wusste, uns dabei die richtigen Aufgaben zu geben und würzte mit Beispielen aus seiner Praxis.

Im zweiten Teil des Abends näherten wir uns auf ähnliche Weise dem Thema Macht. Jeder gab zu, dass er gerne auf andere Menschen Einfluss nehmen will. Dazu analysierten wir die verschiedenen Quellen von Macht wie Wissen, Funktion, Mehrheit und ähnliches mehr.
Mit neuem Wissen bereichert gingen wir alle erst sehr spät nach Hause.

Führung und Kommunikation – machtlos mächtig?

„Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus“. Weise und zutreffende Worte, ein jeder kennt sie. Man könnte auch sagen: Was ich säe, das ernte ich.

Wer an Antworten interessiert, wie er auf die Ernte bzw. das Echo Einfluss nehmen kann, genauer gesagt, was das Saatgut und das Tönen in den Wald mit einem selbst zu tun hat, sollte unbedingt am 3. Mai zu der Abendveranstaltung
„Kommunikation und Führung – Mächtig machtlos?“ in die Rosenheimer Kunstmühle kommen.

An diesem Abend wird deutlich, welches Saatgut man im allgemeinen einbringt und dass nicht auf jedem Boden automatisch eine fette Ernte entsteht. Die Teilnehmer erkennen dabei ihr bevorzugtes Kommunikationsverhalten und entsprechende Alternativen dazu, je nachdem auf welchem Boden sie erfolgreich sein wollen. Da Führen auch Durchsetzen heißt, wird deutlich, wie und auf welche Weise man Einfluss auf andere Menschen nehmen kann und auf welche Aspekte der Macht dabei zugegriffen werden kann.

Referent: Arne Kramer, Otterfing, http://www.arnekramer.de
Ort: Chiron-Heilpraktikerschule Kunstmühlstraße 12 a, II. Stock, 83026 Rosenheim

Zeit: Dienstag 3.5.2011, Get-together und Netzwerken ab 19.00 Uhr, Vortrag ab 20.00 bis ca. 22.00 Uhr.

Beitrag: Mitglieder der Weiterbildungsverbände 15 €, Gäste 25 € (mit Getränken und -Imbiss)