Erfolgsforum – Rund um das SELBST in Rosenheim (am 14.4.15)

in voller FormWir planen im April eine Abendveranstaltung der angewandten und für den Alltag unbedingt hilfreichen Psychologie! Daraus werden Sie großen Nutzen ziehen können!

In der Psychologie und Therapie gibt es unzählige „SELBSTE“. Das sind Persönlichkeitsanteile, die ein hilfreiches Modell darstellen, warum wir uns oft verschieden verhalten, je nach Stimmung und Situation. Das kann der Kontrolleur sein, der Sicherheitsverantwortliche, der Abenteurer u.s.w.. In einer gewissen Bandbreite sind wir alle sehr variabel (STATES vs. TRAITS).

Doch für den praktischen Alltag sind andere Arten von Selbst für uns wichtig:

  • Unser SELBST-wert, von dem auch unsere Lebens-Energie abhängt.
  • Unser SELBST-bewusstsein, wie wir nach Außen auftreten, was oft mehr Training oder gar Maske sein kann, obwohl unser innerer Selbstwert ganz anders (niedriger?) ist.
  • Unser SELBST-Vertrauen – wie wir unsere Fähigkeit einschätzen, mit bestimmten Problemen oder Situationen umgehen zu können. Dies ist ziemlich unabhängig von unserem Selbstwert.

Dazu kommen weitere Begriffe wie:Baum einzeln von Rue-300

  • SELBST-organisation, unsere Fähigkeit, unsere Zeit, unser Leben einzuteilen, damit wir alle nötigen Anforderungen erledigen und ggf. auch eigene Ziele zu verfolgen können.
  • SELBST-management, was die ebenerwähnte praktische Organisation umfasst und noch dazu unseren Umgang mit Stress und unsere Stimmungslage.
  • SELBST-disziplin, die sich auf die Konsequenz und  Ausdauer bei notwendigen Aktivitäten für Anforderungen, aber insbesondere für die Verfolgung eigener Ziele, Wünsche, Bedürfnisse bezieht.

Neuronale Vernetzung 1_300x218Und natürlich kann man diese Liste noch fortsetzen über SELBST-Kontrolle und SELBST-optimierung etc. Diese Themen sind in uns alle vernetzt und untereinander abhängig bzw. korreliert. Wobei der Selbstwert sicherlich der wichtigste Faktor darstellt. Wir beschäftigen uns im Erfolgsforum am Abend des 17. April unter der erfahrenen Moderation von Dr. Rudolf Müller mit diesen Themen, die praktisch für jeden Menschen von Belang sind, natürlich noch wichtiger für Selbständige, Führungskräfte und Unternehmer – die vielfältige Anforderungen koordinieren müssen und die eigenen Ziele nicht aus den Augen verlieren wollen.

Ein wichtiger Leitgedanke dabei ist der Spruch: „Liebe deinen Nächsten so wie dich selbst.“ Wenn der zweite Halbsatz nicht ausreichend gegeben ist – was vom eigenen Selbstwert abhängt, wir uns also nicht selbst lieben – wie  können wir dann überhaupt etwas für andere Menschen tun, diesen Nutzen bieten und unser eigenes Leben erfolgreich machen? Dies ist ein sehr verbreitetes Problem und damit unser Thema des Abends.

Jetzt ist Moderator Dr.Müller  fast 100 Halbmarathons gelaufen (oben sein Foto, welches das ganze letzte Jahr die Website vom Traunsteiner Halbmarathon zierte) und auch in weiteren Verhaltensweisen sicher ein gutes Vorbild für positive Ausprägungen dieser SELBSTE. Also kann er auch gut einen Abend darüber leiten und aus erster Hand Wege und Tipps aufzeigen! Es ist alles Teil unserer emotionalen Intelligenz und Kompetenz. Und damit werden wir alle zusammen diese Wege ausarbeiten und jeder ein für sich stimmiges Ergebnis mitnehmen.DSC00135

Zugleich besteht an diesem Abend die Möglichkeit, sich für die weitere Verfolgung solcher Themen in einer festen Dauer-Gruppe zu entscheiden. Für manche Menschen ist dies die geeignete Form, das eigene Niveau der Selbstorganisation und Lebensqualität auf ein höheres und erfolgreicheres (nach der eigenen Definition) von Erfolg zu heben.

Mehr Informationen zu Erfolgsgruppen << hier

Die nächsten Veranstaltungen im Erfolgsforum sind:

16.04.2015 Kollegiale Beratung – mit Einführungsvortrag über Selbstmotivation von Dr. Werner Siegert – in Kooperation mit Strategieforum und GABAL in München

19.05.2015 Der Kunde, das unbekannte Wesen – und die Megatrends dabei – mit Sabine Hauswirth.

Moderator Dr. Rudolf Müller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s