Visionen machen glücklich

Was erwartet Euch in der Veranstaltung mit unserem Referenten Jörg Schülke? Allein Jörgs Vita macht ihn zum Experten für das Thema Visionen: wer sich vom Betriebswirt zum Organisationspsychologen, Coach und Heilpraktiker Psychotherapie weiterbildet, ist in der Lage, seine Träume zu leben und aus den Visionen realisierbare Ziele abzuleiten (www.praxis-joerg-schuelke.de).

Was erwartet Euch am 11. März von 18 Uhr bis 19.30?
Visionen geben uns langfristige Orientierung.
Und wenn sie positiv formuliert sind, ermutigen sie uns, unsere Träume auch tatsächlich zu leben. 

Anmeldungen bitte per Mail an Dr. Rudolf.Mueller@t-online.de

In der positiven Formulierung ermutigt uns unsere Vision, unsere Träume auch tatsächlich zu leben.

Am Ende der Veranstaltung werdet Ihr

  • das Bewusstsein dafür entwickelt haben, wie wichtig Visionen für ein glückliches und gesundes Leben sind.
  • die Hemmnisse bei der Entwicklung von Visionen besprochen und minimiert haben.
  • Euch mit der Entwicklung einer eigenen tragfähigen Visionen beschäftigt haben.

 Was ist der Nutzen für Euch, wenn Ihr dabei seid im LOT?:

  • Ihr könnt unterscheiden zwischen Vision, Ziel, Wunsch und Strategie.
  • Ihr könnt das Wissen, wie eine Vision entwickelt wird, auf alle Lebensbereiche übertragen.
  • Ihr habt die Chance, in dieser herausfordernden Zeit Eure aktuelle Lebenssituation zu überdenken und anhand einer Vision neue Motivation zu generieren.
Jörg Schülke, CUP-Institut

Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen. Den Link zur Veranstaltung bekommt Ihr nach der Anmeldung.

Das Veranstaltungsthema folgt dem Oberthema für GABAL e.V. für 2021: GLÜCK.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos

Veranstalter: Christiane Espich und Dr. Rudolf Müller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s