Stärken als Basis für das Leben

DSC01752Dieser Abend sollte aufzeigen, wie sinnvollerweise jeder Mensch sein Leben auf seinen Stärken aufbaut und wie er zu diesen findet. Die Referentin Irene Garnich aus München ließ uns diese Botschaften sehr interaktiv erleben. Schon die Vorstellung der Teilnehmer wurde zelebriert mit einem Partnerinterview und jeder stellte seinen Partner mit dessen wichtigsten Stärken vor. Eine eindrucksvolle Erfahrung, weil wir eine solche Information mit viel mehr Interesse und Bereitschaft aufnahmen als sachliche Informationen über den Werdegang.

Naturgemäß wurde der Stärkenbegriff intensive analysiert und wir erkannten in einem gemeinsamen Brainstorming darin die Komponenten der Begeisterung und des Nutzenbietens für andere Menschen.

Als wir dann sich jeder in Einzelarbeit einige Fragen beantwortete und diese dann mit einem neuen Partner austauschte, wurde schnell ein Höhepunkt der Stimmung erreicht. Diese lauteten:DSC01751

  1. Was bestärkt mich?
  2. Was fällt mir leicht?
  3. Was macht mir Freude?
  4. Was fällt mir leicht im Umgang mit anderen?
  5. Was sind meine großen Erfolge?

So erklommen wir zusammen auf anregende Art die Leiter unserer Selbsterkenntnis. Wobei sich in der allgemeinen Diskussion zeigte, wie nützlich diese Fragen jedem in seiner momentanen Situation waren.

Zum Schluss führte Moderator und Gründer des Erfolgsforums jeden Anwesenden noch zu einem Sahnehäubchen: aus den eigenen Stärken heraus verhalf er jedem zu einem Verständnis seines eigenen zentralen Engpasses, zum zentralen Hindernis bei der Ausübung seiner Stärken!

Weitere Informationen über die Veranstaltungswebsite

DSC01761Durch das große Interesse am Thema will das Erfolgsforum dazu Tagesveranstaltungen anbieten:

27. Juni 15-21 Uhr Jugendliche, Basiskurs – zur Berufsorientierung, Berufung finden

25. Juli 15-21 Uhr Jugendliche, Aufbaukurs – zum Stärkenausbau

19. Juli 10-18 Uhr Erwachsene – Stärken als Basis für Ihr Leben – Erkennung und Ausbau. Besonders hilfreich für berufliche Neuorientierung

Einladung erfolgt noch über den üblichen Verteiler des Erfolgsforums, sowie über Facebook und Xing. Ansonsten bekunden Sie doch Ihr Interesse am Thema per Mail an info@das-erfolgsforum.de

Die nächsten Veranstaltungen im Erfolgsforum Rosenheim

27.5.2014 An diesem Nachmittag bringen wir Anbieter (Dienstleister) und Nachfrage (Unternehmen) für das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement in Workshops zusammen. Am Abend ist ein öffentlicher Vortrag über den Nutzen und die Voraussetzungen des BGM und ein Bericht über die Ergebnisse der Arbeitsgruppen vom Nachmittag. Sie können schon jetzt Ihr Interesse am Nachmittag bekunden.

24.6.14 Dezentrale Energieerzeugung – mit Richard Schmid aus Halfing. Weitere Referenten werden noch gesucht.

Laufende Programmübersicht des Erfolgsforums für 2014.

 

Werbeanzeigen

Mit Lebensfreude zum Erfolg – Aprilabend im Erfolgsforum Rosenheim

EF Lebensfreude Übung

EF Lebensfreude Übung

Die April-Abendveranstaltung vom Erfolgsforum war, entsprechend dem Titel „Mit Lebensfreude zu persönlichem und beruflichem Erfolg“, mit viel spannenden Momenten gefüllt.  Ein rundes Dutzend Teilnehmer war trotz Fußballkonkurrenz gekommen, um etwas fürs Leben mitzunehmen. Ein Versprechen, das Referentin Gisela Rieger mit viel Temperament und Tempo auch einlöste

Nach einigen Minuten konzentriertem Blick in das Auge eines fremden Gegenübers, gewannen die Teilnehmer zunächst spannende, gefühlsgeprägte Eindrücke, die zu einem wechselseitigen wertvollen Feedback über die jeweiligen Stärken des anderen führten. Dass unsere Sorgen zu 90 % unnötig sind, nur Kräfte kosten und unsere Selbstzweifel immer weiter erhöhen, wurde mit der Metapher über den Sorgenbaum unterstrichen. An diesen hingen die Einwohner eines Ortes einst ihre Sorgen, um dann dann doch lieber wieder die eigenen, anstatt die der anderen mit nach hause zu nehmen.

Eindrucksvoll war die Werteübung, bei der mit hilfreichen Karten die sechs wichtigsten Werte („was uns in unserem Leben wichtig ist“) herauszufinden waren, mit der Aufgabe, diese mehr ins eigene Leben zu bringen.

EF Lebensfreude - Teilnehmer

EF Lebensfreude – Teilnehmer

Reflexionen über die Dankbarkeit und das Glück, bei einem von der Referentin mitgebrachten Buffet und intensivem persönlichen Gesprächen, rundeten den Abend ab. Ein großes Dankeschön ging vom Erfolgsforum und allen Teilnehmern der gelungenen Veranstaltung an Frau Rieger, die zwei von ihr herausgegebene Bücher mit Geschichten ausgelegt hatte. Ein drittes befindet sich im Druck. www.gisela-rieger.de

>>Mehr dazu noch auf unserer Website.

Die nächsten Veranstaltungen im Erfolgsforum

  • 4.6.13 Betriebliches Gesundheitswesen – Strategien und Maßnahmen mit Sylvia Hohensteiner und Daniela Purainer, mehr Info
  • Am 25.6.13 geht es um die Zukunftstrends und Veränderungen, die auf Wirtschaft und Gesellschaft zukommen – und wie Sie daraus neue Chancen ableiten können. Mit Petra Janeczka.
  • Am Abend des 23.7.13 steht Resilienz (die Überwindung von persönlichen Krisen) und mentales Training auf dem Programm.

Telefontraining live & direkt im Erfolgsforum

Teilnehmer Telefonparty

Teilnehmer Telefonparty 28.7.11

Unter dem Motto „Telefontraining live & direkt – verlieren Sie Ihre Hemmungen!“ fand am 28.07.2011 in der Nähe von Rosenheim der Workshop des Erfolgsforum Rosenheim statt. Am Ende des Tages war die Haupterkenntnis der Teilnehmer, dass sie den Kundennutzen bisher zu wenig bis gar nicht erwähnten und auch die Bedarfsermittlung war bisher eher spärlich. 14 wissbegierige Teilnehmer aus ganz unterschiedlichen Branchen hatten sich eingefunden, somit war der Workshop bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Nach einer kurzen, theoretischen Einführung nebst hilfreichen Tipps wie man sich in gute Stimmung bringt, ging es direkt an die Praxis. Die dann vorherrschende gute Stimmung, welche die Basis eines jeden erfolgreichen Telefonates ist, trug dann auch maßgeblich zum Erfolg des Tages bei. In zweier Gruppen eingeteilt telefonierten die Teilnehmer direkt mit Kunden und Händlern. Dabei setzten sie die vermittelten Tipps und neuen Kenntnisse erfolgreich um.

Nicht zuletzt das Feedback des jeweils zuhörenden Teilnehmers und der Referentin boten zusätzliche, hilfreiche Unterstützung. „Am Beginn eines Workshops erwarten die meisten Teilnehmer, dass eine intensive Behandlung von Einwänden besprochen wird. Das ist jedoch nicht der Weg, der den gewünschten Erfolg eines Gespräches erzielt“ führte die Referentin Myriam Van Massenhove von VanMarket aus. „Der Schwerpunkt liegt auf die Vorbereitung, wenn diese gut gemacht wird, dann kommen von vornherein deutlich weniger Einwände“. Auch der Aufbau der Sympathiewerte, die gleich am Anfang eines jeden Telefonates unterbewusst vermittelt werden können, waren Bestandteil des Tages.

Die Teilnehmer verdeutlichten nach Abschluss des Workshops ihre Begeisterung mit Bemerkungen wie

– „Es war sehr motivierend – ich gehe mit neuen Tatendrang zurück ins Büro“
– „Sehr hilfreiche Tipps bei Betriebsblindheit“
– „Jetzt fühle ich mich sicherer am Telefon“

Das nächste Training findet bereits am 27. September 2011 statt. Noch sind einige freie Plätze zu vergeben.

Termin: Dienstag, 27.09.2011
Zeit: 8:30h bis 13:00h
Ort: Hotel zu Post
Dorfplatz 14
83101 Rohrdorf
http://www.post-rohrdorf.de
Investition: wieder 70 € inkl. MwSt